Die Nacht des BACKENS 2016

Blicken Sie uns bei der Arbeit über die Schulter, erfahren Sie Wissenswertes, Überraschendes und Lustiges über Ihren Bäcker mitten in der Stadt.

Bäckerei Arthur Grimm, Kurrentgasse 10, 1010 Wien

Donnerstag, 08. September 2016

  • 17:00, 17:30 und 18:00 „only for kids“ Kinderführungen
  • ab 19:00 Führungen für Erwachsene
  • ca. 21:30 nach guter alter Tradition „jedem Fest seine Torte“

Was erwartet Sie?

  • Empfang und fachkundige Führungen
  • Folgen Sie der Spur der Zutaten. Riechen und schmecken Sie, woraus unsere Köstlichkeiten entstehen: Roggenmehl, Weizenmehl, Dinkelmehl, im Haus zubereiteter Natursauerteig …
  • Schauen Sie den Bäckermeistern über die Schulter, beim Kaisersemmel Wirken und Weckerl Schlagen, Brezel Schlingen und Salzstangerl Wickeln, Brot Einschießen und Ausbacken …
  • Unsere Konditormeisterin fertigt vor Ihren Augen süße Verführungen. Scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen! Sie steht Ihnen gerne mit Tipps und Tricks zu Rate.

Seit 1536 besteht in der Kurrentgasse 10 in der Inneren Stadt die Bäckerei zum großen Ofenloch. Später k u. k Hofbäckerei, werden nun seit über 50 Jahren von Familie Maderna in den geschichtsträchtigen Gemäuern Brot, Gebäck und Mehlspeisen gebacken.

In der Nacht des Backens sind die Türen unseres Geschäfts und der Backstube für Sie geöffnet.

Ihr Bäckermeister Andreas Maderna und das Grimm-Team
Menschen auf die Sie sich im Schlaf verlassen können. Nacht für Nacht, sechs Tage pro Woche im Dienste des guten Geschmacks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *